Logo Biografie Wintergedichte

Startseite

Wintergedichte


Schneeballschlacht
Winterzeit
Wiedersehen
Das Eis bricht
Winterwanderung
Schlittschuhlaufen
Glühweintrinken
Winterwelt
Der Weihnachtsmarkt
Familie
Christkind versteckt

Wintergedichte

Wintergedicht

Schneeballschlacht

Auf dem Schulhof alle Kinder,
machen es in jedem Winter.
Schneeballschlacht ist angesagt,
die Lehrer keiner um Erlaubnis fragt.

Hans wirft eine Kugel in die Menge,
trifft Pauls Gesicht in dem Gedränge.
Der es überhaupt nicht fassen kann,
fängt sofort mit dem Weinen an.

Die Lehrerin, Frau Bragen,
packt Hans sofort am Kragen.
Nun gibts Ärger, das ist klar,
kleinlaut steht das Hänschen da.

"Was sollte das, Du böses Kind?",
"In die Ecke und zwar geschwind!"
Frau Bragen wieder nach draußen schreitet,
nun Paul ihr große Probleme bereitet.

Er wollte an Hänschen Rache verüben,
muss nur das Werfen besser üben.
Denn der Ball verfehlt sein Ziel,
trifft Frau Bragen, das ist zuviel!

Die wütet, stampft und schreit,
nun ist aus mit der Heiterkeit.
Endlich ist die Schule vorbei,
aber nachsitzen müssen heute Zwei.

(c) wintergedichte.com

Ein Winterbaum
Unser Tipp: norisbank Kredit


alle Jahreszeiten


Frühling
Sommer
Herbst
Winter
(c) 2013 by wintergedichte.com Hinweise Impressum